Bevorstehende Projekte


Aleksei Kostenko | Pianist

Der russische Pianist studiert aktuell bei Konstantin Lifschitz an der Musikhochschule Luzern.

SAMSTAG, 21. MÄRZ 2020 | 19.30 UHR

Marianischer Saal Luzern

Bahnhofstrasse 18 – 6003 Luzern

PROGRAMM

 

Ludwig van Beethoven

Klaviersonate Nr. 12 As-Dur op. 26

 

Franz Liszt

Venezia e Napoli

 

Robert Schumann

Carnaval op. 9

Zwischen den Stücken:

"Drei Dreiminuten-Reden über die Muse"

Roland Marthaler – Text

Martin Hahnemann – Lesung

 

Im Anschluss an das Konzert lädt der KunstKreisLuzern in den Lichthof des Regierungsgebäudes zu einem Apéro ein.

Download
Konzertflyer
FlyerA5-Kostenko_eFlyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.8 KB
Download
Über Aleksei Kostenko
CV Aleksei Kostenko.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.2 KB

Platzreservation

Eintrittspreise:

CHF 25.00 / CHF 15.00 Studenten und Kulturlegi

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Dmitrii Kim | Pianist

Das 18-jährige Nachwuchstalent aus Russland spielt uns das Programm seiner bevorstehenden Aufnahmeprüfung ans Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau.

 

- DONNERSTAG, 23. APRIL 2020 | 18.30 UHR

Hauskonzert im privaten Rahmen

- SAMSTAG, 25. APRIL 2020 | 19.30 UHR

Schlössli Wartegg Luzern

Richard-Wagner-Weg 4 – 6005 Luzern

- SONNTAG, 26. APRIL 2020 | 17.00 UHR

Kulti Littau

Luzernerstrasse 133 – 6014 Littau

PROGRAMM

 

Johann Sebastian Bach (1685–1750)

aus « Das Wohltemperierte Klavier – Teil I »

Präludium und Fuge Nr. 3 in Cis-Dur, BWV 872

 

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Klaviersonate Nr. 16 in G-Dur, Op. 31 Nr. 1

 I.  Allegro vivace

 

Sergei Rachmaninoff (1873–1943)

aus « Etudes-Tableaux, Op. 39 »

Nr. 1 in c-Moll – Allegro agitato

Nr. 9 in D-Dur – Allegro moderato, Tempo di marcia

 

Sergei Prokofieff (1891–1953)

aus « Vier Etüden, Op. 2 »

Nr. 1 in d-Moll – Allegro

 

Maurice Ravel (1875–1937)

« Sonatine pour piano » 

 I.  Modéré

II. Mouvement de Menuet

III. Animé

 

Franz Liszt (1811–1886)

aus « Ungarische Rhapsodien »

Nr. 13 in a-Moll – Andante sostenuto

Zwischen den Stücken:

"Drei Dreiminuten-Reden über die Inspiration"

Roland Marthaler – Text

Martin Hahnemann – Lesung

 

Im Anschluss an das Konzert lädt der KunstKreisLuzern zu einem Apéro ein.

Dimitrii Kim auf Youtube

Informationen über Dmitriis ersten Besuch beim KunstKreisLuzern im letzten Jahr finden sie unter vergangene Projekte.

Download
CV Dmitrii Kim
Dmitrii Kim CV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.7 KB

PLATZRESERVATION

Eintrittspreise:

CHF 25.00 / CHF 15.00 Studenten und Kulturlegi

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Patrizio Mazzola | Pianist

Der preisgekrönte Pianist ist Professor an den Musikhochschulen Bern und Luzern und ist auf einer Vielzahl von CDs zu hören.

 

- FREITAG, 06. NOVEMBER 2020 | 19.30 UHR

Pilatussaal Stadthaus Kriens

Stadtplatz 1 – 6010 Kriens

PROGRAMM

  

weitere Informationen folgen

 

www.patriziomazzola.ch

PLATZRESERVATION

Eintrittspreise:

CHF 25.00 / CHF 15.00 Studenten und Kulturlegi

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Ostern 2021 | Hofkirche Luzern

Basiani | Vokalensemble

Die georgische Chormusik gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und zählt zu den faszinierendsten Phänomenen alter Musik. Basiani ist das staatliche Ensemble für georgische Volksmusik und tretet auf der ganzen Welt auf.

 

www.basiani.ge

 

- FREITAG, 02. APRIL 2021 | 10.00 UHR

Bussfeier (Liturgie) Hofkirche Luzern

St. Leodegarstrasse 6 – 6006 Luzern

- SAMSTAG, 03. APRIL 2021 | 21.00 UHR

Osternachtsmesse (Liturgie) Hofkirche Luzern

St. Leodegarstrasse 6 – 6006 Luzern

 

Im Anschluss an die Osternachtsmesse findet auf dem Kirchenplatz ein Apero um das grosse Osterfeuer statt.

Download
Weitere Infos über Basiani
Basiani_Chor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.0 KB